Belas Knap     Google Earth

Winchcombe

fahren Sie von Winchcombe aus in Richtung Cheltenham. Nach kapp einem Kilometer geht es links ab auf eine Nebenstraße, beschildert
follow from Winchcombe the road to Cheltenham. After 1/2 mile reach an unclassified left turn leading to Belas Knap, signposted


ungefähr 3 km südwestlich von Winchcombe liegt das knapp 55 Meter lange Langhügelgrab Belas Knap, das 1930 restauriert wurde und heute eines der besterhaltenen seiner Art ist. Vom winzigen Parkplatz an der Straße muss man noch gut eine halbe Stunde bergauf wandern. Belas Knap ist eine Grabanlage, die ungefähr 2.500 Jahre vor Christus erbaut wurde. Sie wurde wohl über viele Jahrhunderte kontinuierlich als Grabanlage benutzt, bis sie endgültig verschlossen wurde. Bei Ausgrabungen wurden die Überreste von 38 menschlichen Skeletten zusammen mit Tierknochen, Feuersteinen und Töpferwaren gefunden. An einem Ende befindet sich ein "blinder" Eingang, der zwar eindrucksvoll aussieht, aber nicht ins Innere der Anlage führt, offensichtlich mit der Absicht angelegt, Grabräuber aber auch böse Geister vom Eindringen abzuhalten oder er hat womöglich symbolische Bedeutung. Im Vorhof spielten sich wahrscheinlich Rituale und Zeremonien ab.
about 2 miles south-west of Winchcombe is the 180ft long Belas Knap long barrow. This was restored in 1930 and is considered one of the finest of its type extant. From the tiny parking space near the small road you have to walk uphill for about 1/2 hour. Belas Knap is a shrine built about 2.500 BC. It was used for successive burials, possibly over a period of several centuries, until eventually the burial chambers were deliberately blocked. The chambers contained the remains of 38 human skeletons, together with animal bones, flint implements and pottery. At one end is a false entrance which although impressive leads nowhere. It may have been intended to deter robbers or evil spirits or to have some symbolic significance. The space in front of this was probably used for rituals and ceremonies.





neu laden - reload