Brigid's Well         Google Earth

Liscannor

südlich der Cliffs of Moher, ca. 1,5 km nordwestlich von Liscannor an der R478
sout of the Cliffs of Moher, ca. 1,5 km north-west of Liscannor, beside the R478

dem Wasser von St. Brigid's Well werden heilende Kräfte zugesprochen. Ein kurzer, schmaler Gang, überladen mit einer Unmenge persönlicher und religiöser Gaben, führt zum heiligen Brunnen, bei dem zahlreiche Besucher Segen und Heilung suchen. Der Legende nach entsprang der heilige Brunnen in einem nahe gelegenen Feld. St. Brigid wurde um 451AD in Kildare geboren und lehnte zahlreiche Heiratsanträge ab; sie wurde später Nonne und ließ sich mit sieben anderen Jungfrauen am Fuße des Croghan Hill nieder. Die Existenz der heiligen Brunnen in Irland zeugt von den heiligen Stätten und Riten, die dort seit vorgeschichtlicher Zeit stattfinden.
The waters of St. Brigid's Well are believed to have healing powers. A short passage, laden with a vast amount of personal and religious memorabilia leads to the holy spring where visitors seek cures and blessings. According to legend the holy well originated in a nearby field. St. Brigid was born in around 451AD at Kildare and refused many offers of marriage; later she became a nun and settled for a time with seven other virgins at the foot of Croghan Hill. The existence of holy wells in Ireland today witness sacred sites and rituals that have continued since prehistoric times.





neu laden - reload