Castledermot Highcrosses

Google Earth

Castledermot

Castledermot liegt einige Kilometer nordöstlich von Carlow an der N9, beschildert
Castledermot lies at the N9, some miles north-east of Carlow, singposted

der Sockel des Nordkreuzes ist verziert mit ineinander verschlungenen Spiralen, der Sockel des Südkreuzes ist unverziert. Auf der Ostseite des Nordkreuzes befindet sich ein Kruzifix im Zentrum, umgeben von den 12 Aposteln. Die Ostseite des etwas höheren Südkreuzes (Bild 3) ist mit zahlreichen Abbildungen und Spiralen verziert. Auf dem Friedhof steht ein älteres Kreuz aus Granit mit einem Loch im Zentrum des Kruzifixes (Bild 4); es wird im Volksmund "swearing Stone" (Schwurstein) genannt, was wohl daher rührt, dass hier mit einem Ritual Schwüre abgelegt wurden. Auf diesem Friedhof befinden sich noch zahlreiche andere interessante Steine (Bild 5). Neben dem Friedhof befindet sich ein Rundturm und ein romanisches Kirchenportal (nächste Seite)
the base of the north cross is decorated with interlocking spirals, the base of the south cross is undecorated. The east face of the north cross has The Cruzifixion in the centre panel with the 12 Apostles around it. The east face of the taller south cross (image 3) is filled with panels and interlocking spirals. On the graveyard stands an early granite cross (image 4) slab with a hole at the centre of the cross. This is called "Swearing Stone", used at one time to seals swear oaths. Several other interesting stones (image 5) are to be found in this churchyard. Next to the crosses a round tower and a Romanesque arch are to be found (next page).








neu laden - reload