Cuween Hill Tomb           Google Earth

Grimbister - Orkney

ca. 500m westlich von Grimbister auf einer Anhöhe, beschildert
ca. 500m west of Grimbister on a hill, signposted

Vor über 4.500 Jahren wurde dieses Kammergrab als Kollektivbegräbnisplatz von einer Gruppe steinzeitlicher Bauern in Hanglage erbaut, von wo aus das Farmgelände überblickt werden konnte. Eine enge, teilweise nach oben offene Passage führte ins Innere. Die Hauptkammer, auf den gewachsenen Fels gebaut, ist geräumig, aber dunkel und feucht. Sie ist gut 2m hoch. Vier kleinere Seitenzellen liegen um die Hauptkammer und sind von dort zugänglich. Die sterblichen Überreste von mindestens acht Menschen und zahlreiche Tierknochen wurden hier gefunden. Der größte Teil dieser menschlichen Überreste bestand aus Schädelknochen. Auf dem Boden der Grabkammer lagen die Schädel von 24 kleinen Hunden. Den damaligen Familien haben die Hunde wahrscheinlich als Statussymbol gedient oder hatten einen gewissen Totemcharakter. Bei der Besichtigung sollte man eine starke Taschenlampe mit sich führen.
Over 4,500 years ago, this cairn was constructed as a burial place by a group of neolithic farmers, it probably overlooked the farms of those who used it. The entry to the tomb is down a narrow passage, partly open to the sky. Inside, the main chamber built on the bedrock, is spacious although dark and damp and stands well over 2m high. Four small side-cells lead off the main chamber. Remains of at least eight human burials were found in the chamber along with many animal bones. Most of the human remains consisted of skulls. On the floor of the chamber lay the skulls of 24 small dogs. The local tribe or family may have had the dog as their symbol or totem. A powerful torch is recommended for your visit.




neu laden - reload