Deiwelselter       Google Earth

Diekirch

folgen Sie der N14 südlich über den Fluss Sauer; nach ca. 1km sehen Sie in einer Haarnadelkurve ein Schild zum Deiwelselter. Parken Sie hier und folgen den blauen Pfeilen ca. 2km zu Fuß
take the N14 south of Diekirch, cross the river Sauer; after about 1km in a hairpin bend you'll see a signpost. Park and walk from here and follow the blue arrows for about 2km

der Deiwelselter, der Teufelsaltar, ist das älteste Monument in Diekirch. Hier wurde offensichtlich im Jahre 1892 ein Dolmen zu einem rund 7 Meter hohen Torbogen umgebaut; bleibt zu hoffen, dass der Dolmen vorher bereits zerstört war. Untersuchungen haben ergeben, dass es sich hier nicht um einen Altar handelt, sondern um die Steine eines megalithischen Grabes der Menschen, die hier in der Zeit um 2.000 vor Christus gelebt haben.
the Deiwelselter, the Devil's Altar, is the oldest monument in Diekirch. Obviously the stones of a dolmen were used to build this 7m high portal in 1892; I hope, the dolmen was already destroyed before this event. Recent research revealed that the stones of which the Deiwelselter was built belonged once to a dolmen, a tomb of the people who lived here in about 2,000 BC.






neu laden - reload