Piktenstein von Eassie

Google Earth

Eassie

in der Kirchenruine von Eassie, ca. 8km südwestlich von Forfar an der A94
inside the church ruin at Eassie, about 6m soutwest of Forfar off the A94

Eassie liegt im Tal von Strathmore, ca. 3km westlich von Glamis. Innerhalb der Mauern der Kirchenruine (Bild 3), etwas nördlich der A94 zwischen Forfar und Coupar Angus gelegen, steht dieser, einer der schönsten Piktensteine aus dem 8. Jahrhundert. Auf der Vorderseite ist eine Jagdszene dargestellt, neben dem aufwändig verzierten Kreuz sind ein Jäger, Hunde und ein Hirsch abgebildet. Auf der Rückseite (Bild 2) Elefantenmenschen und weitere Tiere. Dieses frühchristliche Monument ist sehr kunstvoll gearbeitet mit endlos in sich verwundenen Linien und Spiralen.
Eassie lies in the valley of Strathmore, 2m west of Glamis. Inside the old ruined church (image 3) of the village, just north of the A 94 road from Forfar to Coupar Angus, stands this beautiful and one of the finest Pictish symbol stone dating from the 8th century. On its front it shows a cross and figures and on its rear side (image 2) elephant men and some animals. The slab, a fine example of an early Christian monument, is elaborately carved with interlaced knotwork. The theme of the carvings is that of the hunt. Still clearly visible are the hunter, hounds and stag.






neu laden - reload