Glastonbury Tor

Google Earth

Glastonbury (Somerset)

südlich von Bath (A361)
south of Bath (A361)

Die historische Stadt Glastonbury ist vermutlich das Avalon, das Feenland oder Paradies, wohin der sterbende König Artus und seine Königin Genoveva von vier blonden Mädchen gebracht wurde. Auf dem "Tor" einem steilen Hügel, ist der Sage nach der heilige Gral vergraben, der von Joseph von Arimathea hierhin gebracht wurde. Hoch oben auf der Spitze des Hügels befinden sich die Reste der St. Michael's Church.
The ancient town of Glastonbury is the supposed Avalon, the fairyland or paradise to which thy dying Arthur was borne by fair maidens. there Arthur and his Queen Guenevere were said to have been buried. On the Tor, a steep hill, was buried, according to tradition, the Holy Grail brought by Joseph of Arimathea. On the very top of Glastonbury Tor are the remains of St. Michael's Church.





neu laden - reload