Kenidjack Common Holed Stones     Google Earth

Tregeseal - St. Just

von der Ortsmitte geht man nach Nordosten bis zum Rand der Heidefläche; von hier noch ca. 300m in gleicher Richtung weiter gehen.
from the village center walk to north-east until you reach the heather; walk in the same direction for another 300m

Diese rätselhaften, durchlöcherten Steine sind nicht sehr hoch und daher nicht leicht zufinden. Die vier Granitblöcke bilden eine Steinreihe, ausgerichetet von West nach Ost; einer der Steine ist zerbrochen. In einiger Entfernung erkennt man die natürliche Felsenburg Carn Kenidjack (Kopf einer fliegenden Schlange). Diese Steinsetzung liegt mitten in den Resten einer bronzezeitlichen Siedlung. Sicherlich haben Sie auf dem Weg hierhin den Steinkreis Tregeseal East schon besucht.
This enigmatic stones are not easy to find because they are not very tall. There are four holed granite stones aligned west-east; one of them is broken. In the distance you see the demonic-shaped Carn Kenidjack (head of a flying serpent). This alignment lies within the remains of a Bronze Age settlement. I suppose you have already visited the stone circle of Tregeseal East on the way up to here.






neu laden - reload