Steinkistengrab Langwitz         Google Earth

Langwitz-Liepen

ca. 1,5km nordöstlich des Ortes; wandern Sie nach Norden um den Mittelsee bis zum Bahngleis und folgen dann dem Weg nach Osten in Richtung Liepen ca. 300m; hier biegen Sie nach links und treffen nach ca. 50m auf das Grab.
1.5 km northeast of the village, walk north around the small lake until you reach the train tracks, then follow the road eastwards to the village of Liepen for about 300m, then turn left and after about 50m you will find the grave.

Hierbei handelt es sich um die spärlichen Reste einer jungsteinzeitlichen Grabanlage aus der Zeit von 2.500-1.800 v.Chr. Auch diese Grabform diente der Körperbestattung, jedoch in Hockstellung. Das aus Steinplatten bestehende Grab wurde anschließend mit Erdreich bedeckt. Zahlreiche dieser Gräber wurden schon vor Jahrhunderten abgetragen, da sie die Feldarbeit behinderten und zu Straßenbelag "verarbeitet". Nur in den Wäldern konnten einige dieser Gräber die Zeit überdauern.
These are the sparse remains of a Neolithic grave from the time of 2500-1800 BC. In this grave form of burial, the body was buried in a crouching position. The stone-cist grave was then covered with soil. Many of these tombs were demolished centuries ago because they obstructed the field work; the stones were crushed and used as road building material. Only in the woods, some of these tombs have "survived".




neu laden - reload