Midmar Stone Circle         Google Earth

Midmar / Aberdeenshire

an der B9119, ca. 25km westlich von Aberdeen
beside the B9119, about 16 miles west of Aberdeen

dies ist ein typischer Ort, an dem eine Kirche auf einem vormals heidnischen Platz gebaut wurde. Hier in Midmar stehen christliche und heidnische Bauwerke friedlich nebeneinander. Der gut erhaltene Steinkreis mit einem Durchmesser von rund 17 Metern ist ein sogenannter "recumbent-stone-circle", eine Bauart, die nur hier in Nordwest-Schottland vorkommt; ein liegender Stein (recumbent) mit einem Gewicht von zwanzig Tonnen wird von zwei Pfeilern von 2,50m Höhe flankiert. Die Kirche stammt aus dem Jahre 1797, der Friedhof hingegen wurde erst 1914 angelegt. Ca. 200m entfernt steht ein einzelner Menhir und nur 1,5km von hier entfernt können Sie gleich den nächsten recumbent-stone-cirle besuchen, Sunhoney.
this is a typical place, where a Christian church has been built on a previously pagan site. Here at Midmar churchyard stand Christian an pagan structures side by side, the well preserved stone circle of 17m in diameter dominates the graveyard. It is a recumbent stone circle, with one large stone lying on its side, a peculiar type in north-east Scotland. Midmar Church dates from 1797, the graveyard was laid out in 1914. The lying "recumbent" twenty-ton stone is flanked by two pillars about 2,5m in height. Some 200yds away stands a single menhir and only a mile away you can visit another recumbent-stone-circle, Sunhoney.


neu laden - reload