Netherlargie       Google Earth

Kilmartin

an der A816, ca. 20km südlich von Oban
beside the A816, about 13m south of Oban

eine der an prähistorischen Monumenten reichsten Gegenden Schottlands ist das Tal bei Kilmartin das sich westlich zum Ufer des Loch Crinan hin öffnet. Kilmartin ist für die auf einer rund 5km langen und geraden Linie liegenden Steinhügelgräber berühmt. Hier sind die Grabanlagen Netherlargie North, Mid und South zu sehen. Im Innern von Netherlargie North ist das Steinkistengrab zu sehen (Bilder 1-2), Bild 3 zeigt Netherlargie Mid und die Bilder 4-7 das imposante Netherlargie South. Auf der gleichen Linie zu finden sind Glebe Cairn, Ri Cruin und Dunchraigaig
one of the areas of Scotland wich are rich of prehistoric remains is the Kilmartin Valley which widens westward to the shore of Loch Crinan. Kilmartin is famous for its linear cairn cemetery stretching out over three miles. Here the cairns Netherlargie North, Mid and South are shown. Inside Netherlargie North the stone-cist is to be seen (images 1-2), image 3 shows Netherlargie Mid and Netherlargie South is very impressive (images 4-7). In the same line are Glebe Cairn, Ri Cruin and Dunchraigaig








neu laden - reload