Nevern High Cross       Google Earth

Nevern

neben der Kirche
next to the church

Direkt neben der Kirche von Nevern steht dieses schöne Keltenkreuz, St. Brynach's Cross. Am 7. April, dem Tag des Heiligen, landete der erste Kuckuck im Frühling und stimmte sein Lied an. Die Messe begann erst dann, wenn der Kuckuck erschien. In einem Jahr, nach langem Warten, landete der Kuckuck auf dem Kreuz. Kurz nachdem er das Kreuz erreicht hatte, starb er vor Erschöpfung. Eine der Eiben auf dem Friedhof sondert eine rötliche Flüssigkeit ab, was zu dem Glauben führte, der Baum blute. Eine Erklärung hierfür hat die Sage, dass ein Mönch auf diesem Friedhof hingerichtet wurde, der jedoch seine Unschuld beschwor. Als Beweis hierfür sollte der Baum im Falle seiner Hinrichtung bluten, als Beweis für seine Unschuld. Sie sollten es nicht versäumen, einen Blick auf das Pilgrim's Cross zu werfen, dass ganz in der Nähe zu finden ist.
Close to the church in Nevern stands this fine carved Celtic cross, St. Brynach's Cross. On 7 April, the saint's day, the first cuckoo of spring was said to perch on the cross and sing. Mass was delayed until the bird arrived, and one year, after much waiting, it appeared and had scarcely landed on the cross before it dropped dead of exhaustion. One of the yew trees in the churchyard exudes a reddish sap which has led to the belief that it bleeds. The explanation is said to be that a monk executed in the churchyard swore that he was innocent, and that the tree would bleed in proof of his innocence. You shouldn't miss Pilgrims Cross, which is to be seen nearby.





neu laden - reload