Pedra Moura de Carnio         Google Earth

Carnio (Carneo) - Galicien

in Baio Grande (60km nordwestlich von Santiago de Compostela) von der AC-552 in die nach Süden führende Straße "Calle de Bainas" einbiegen; nach ca. 8km vor dem winzigen Ort Carnio nach rechts abbiegen. Nach rund 600m weist ein Schild nach rechts in den Wald zum Dolmen. Hier versuchen zu parken (Bild 5) und die letzten hundert Meter zu Fuß zurücklegen.
in Baio Grande (60km north west of Santiago de Compostela) turn from the AC-552 into "Calle de Bainas" which leads to the south; after about 8km turn right just before you reach the hamlet of Carnio. After about 600m try to park near the sign (image 5) which shows to the dolmen and walk the last metres.

dies ist einer der zahlreichen Dolmen an der Costa da Morte, Spaniens Todesküste (zahlreiche Schiffskatastrophen). Auf der Lichtung im Wald bei Carnio sind neben dem Dolmen Pedra Moura mindestens drei weiter kleinere Steinhügelgräber zu sehen (Bild 1 im Hintergrund rechts, Bild 3 im Vordergrund und Bild 4). Die Dolmen der Costa da Morte sind auffallend beschildert mit "Ruta dos Dolmens". Die Rundfahrt beginnt auf der AC-552 westlich von Baio Grande. Leider sind bei den Dolmen keine Informationstafeln vorhanden, so dass man nicht weiß, welchen Dolmen man vor sich hat. Ich kaufte deshalb in Santiago das Büchlein "Por los dólmenes de la Costa da Morte"; es war für mich zwar schwierig, das Spanisch zu entziffern, aber mit den präzisen Karten im Buch habe ich zielsicher alle 13 beschriebenen Dolmen finden können.
This is one of the numerous dolmens at the Costa da Morte (coast of death / many shipwrecks) in Spain. In a clearing in the forest at Carnio are next to the dolmen Pedra Moura at least three other small cairns to be seen (image 1 in the backround, image 3 in the foreground and image 4). The dolmen at the Costa da Morte are strikingly signposted (image 5 - Ruta dos Dolmens). The dolmen tour starts on the AC-552 west of Baio Grande. Since there are no information boards at the dolmens, you do not know which dolmen you are visiting. So I bought in Santiago the small book "Por los Dólmenes de la Costa da Morte"; although it was difficult for me to read the Spanish text, I found all the 13 dolmens by the help of the excellent little maps in this book.








neu laden - reload