Piper's Stones - Athgreany Stone Circle     Google Earth

Hollywood

an der R756, 2km vom Ort entfernt, versteckt in den Wiesen
near the R756, 2km away from the village, hidden in the farmland

viele der Steine dieses perfekten Steinkreises sind umgefallen. Der Durchmesser der Anlage beträgt 23 Meter und vierzehn der einst sechzehn Steine aus örtlich vorkommendem Granit haben "überlebt". Die stehenden Steine sind zwischen 0,90m und 1,80m hoch und wechseln sich in ihrer Form als rechteckige und ovale ab. Rund 40m entfernt vom Steinkreis liegt ein riesiger "Outlier" (Bild 4, mit dem Steinkreis im Hintergrund). Der Legende nach handelt es sich hier um Tänzer und Dudelsackspieler, die zu Stein verwandelt wurden, weil sie an einem Sonntag hier spielten und tanzten. Heute noch soll man die "Fairies", das sagenhafte kleine Volk, hier um Mitternacht ihre Dudelsäcke spielen hören...
many of the stones of this perfect ring have fallen down. The diameter of this circle is 23m and fourteen of the once 16 stones of local granite have survived. The stones (0,9m to 1,80m high) alternate in rectangular and oval shape. About 40m away lies a huge outlier (image 4, with the stone circle in the background). According to the legend those stones were once pipers and dancers who were turned into stone for doing so on a Sunday and the fairies still play their bagpipes here at midnight...








neu laden - reload