Rathgeal       Google Earth

Tullow

von Tullow aus die R725 östlich nehmen, dann die erste Abzweigung links; nach ca. 2km rechts im Feld, beschildert
take the R27 from Tullow eastwards, next crossroads left; after about 2km to your right, signposted

obwohl dieses riesige Fort nahe an der Straße liegt, ist es kaum zu sehen, da es von unglaublich dichten und hohen Hecken und Gestrüpp umgeben ist. Hier handelt es sich um einen königlichen Palast und die letze Ruhestätte der Könige von South Leinster. Das Fort besteht aus drei konzentrischen Ringen mit unterschiedlichen Abständen zueinander. Die Anlage stammt angeblich aus dem Mittelalter, ist aber wahrscheinlich viel älter, denn bei Ausgrabungen wurden Bronzegegenstände gefunden, die aus dem 7. Jhdt. vor Christus stammen. Das Bild zeigt das Zentrum der Anlage mit einem Durchmesser von ca. 46 Metern und einer Mauerdicke von rund 5,50 Metern.
although this huge fort lies next to the road, it is hardly visible because of the giant hedges and shrubbery. The fort was once a royal palace and the last burial place of the Kings of South Leinster. It consists of three concentric ring-walls with different distances in between. It is said, that the fort dates of medieval times, but excavations brought bronze-items from about 700 BC to daylight, so the site must be much older. The picture above shows the inner circle with a diameter of about 46m and the thickness of the wall is about 5,50m.








neu laden - reload