Rudston Monolith     Google Earth

Rudston

auf dem Friedhof neben der Kirche
on the graveyard next to the church

Der Rudston Monolith, wahrscheinlich der höchste stehende Stein in Großbritannien, steht einige Meter entfernt nordöstlich der Kirche von Rudston, ungefähr 7,90 Meter hoch über dem Boden, mit einer unbekannten Tiefe im Erdreich, vermutlich steckt er aber so tief im Boden, wie 3/4 seiner Höhe über Grund ausmacht. Der Stein hätte damit eine Länge von fast 14 Metern! Dieser Stein aus grobem Kieskonglomerat steht in einer absulut vertikalen Position und die nächstliegende Stelle, wo der Monolith gebrochen sein könnte, sind die Cleveland Hills. Hier stellen sich viele Fragen: warum wurde der Stein hierher verfrachtet und aufgestellt, wo stammt er her, wie wurde er transportiert? Da die absolute Tiefe des Monoliths unbekannt ist, wird sein Gewicht auf 30-45 Tonnen geschätzt. Der Stein wurde vermutlich im späten Neolithikum errichtet, lange vor der Erfindung des Rades.
The Rudston Monolith, reputedly the tallest standing stone in Britain, is sited a few yards from the N.E. corner of Rudston church, standing some 26 feet above ground, with an unknown depth below the ground surface, possibly equal to 3/4 of the above ground height. This, a hewn stone of a rough conglomerate moor grit, set in a precisely vertical position, and obviously placed there by the hand of man. Its presence there raises several questinons: Why was it put there, where did it come from, and how was it transported there? The nearest source of rock of the nature of the monolith is in the Cleveland Hills. As there is no knowledge of the depth of the monolith below ground, the weight could vary between 30-45 tons, and the stone was probably erected in the late neolithic period, long before the invention of the wheel.



neu laden - reload