Sonderbauwerk der Landeszentralbank NRW     Google Earth

Satzvey

Hauptschule, Am Kirchturm
secondary modern school, Am Kirchturm

Unter der Schule von Satzvey verbarg sich viele Jahre ein Geheimnis, eine Tiefbunkeranlage als Ausweichsitz für Krisen- und Kriegsfälle des Führungsstabes der Landeszentralbank NRW. Im Jahre 1969 fertiggestellt, bot das zweigeschossige Gebäude mit einer Tiefe von rund neun Metern einhundert Schutzplätze und über siebzig Wohn-, Arbeits- und Technikräume sowie einen Tresorraum, der bisher nicht geöffnet werden konnte, da die Schlüssel fehlen und der Code unbekannt ist. Die Anlage wurde Mitte der 1990er Jahre stillgelegt und musste zum Glück nie genutzt werden. (Bild 11: die blaue Tür ist der heutige Eingang) Umfangreiche Informationen zu dieser Bunkeranlage erfahren Sie auf der Website ausweichsitz.de
Underneath the school-building of the village of Satzvey was hidden for many years a top-secret, a deep bunker complex as alternative housing in crisis and war situations for the top management of the Central Bank NRW (North Rhine-Westphalia). Completed in 1969, the two-storey building with a depth of around nine meters consisted of one hundred protection rooms and over seventy living-, work- and equipment rooms and a vault. This strongroom has not yet been opened, since the keys are missing and the code is unknown. The whole complex was shut down in the mid-1990s, and fortunately never had to be used. (image 11: the blue door is the current entrance) Extensive information about this bunker can be found on the website ausweichsitz.de




neu laden - reload