Downpatrick       Google Earth

Downpatrick

auf dem Friedhof der Kathedrale, English Street
cemetery at Downpatrick Cathedral, English Street

St. Patrick wurde in Britannien geboren. Als er sechzehn war, wurde er als Gefangener nach Irland verschleppt und als Sklave verkauft. Er flüchtete später nach Frankreich und träumte dort in einer Nacht, dass die Stimmen der Iren ihn zurück nach Irland riefen. Wie Patrick auf diesen Traum reagierte und das Christentum nach Irland brachte, ist eins der wichtigsten Kapitel der Geschichte Irlands. Der Überlieferung nach wurden die sterblichen Überreste Patricks mit denen der St. Brigid und des St. Columba, auch als Columcille bekannt, gemeinsam hier durch John De Courcy im 12. Jahrhundert hierhin umgebettet; so wurde die Prophezeiung wahr, dass alle drei Heiligen gemeinsam am selben Ort bestattet würden. (Übersetzung der Plakette)
Saint Patrick was born in Britain. At sixteen he was captured an taken to Ireland, where he was sold into slavery. He escaped to France, but one night in a dream he heard the voices of the Irish calling him back. How Patrick answered that call and brought christianity to Ireland is one of the most splendid chapters in Irland's history. According to tradition the remains of Saint Patrick with thouse of Saint Brigid and Saint Columba who is also known as Columcille, were reinterred on this site by John De Courcy in the 12th Century thus fulfilling the prophecy that the three Saints would be buried in the same place. (Text taken from the plaque above)








neu laden - reload