Upost         Google Earth

Upost

fahren Sie vom Ort Warrenzin in Richtung Upost und parken kurz darauf am Waldrand. Gehen Sie in Richtung Upost und nehmen den Weg links in den Wald; die nächste Abzweigung rechts führt direkt zum Großsteingrab
take the minor road from Warrenzin to Upost and park at the edge of the forest. Walk a short way to Upost and turn into the forest to the left. The next junction to the right takes you straight to the tomb

Das Uposter Großsteingrab ist ein Ganggrab, eine Bauart, die in dieser Gegend selten vorkommt. Von der Südwestseite führt ein flacher Zugang in die Grabkammer. Bei Ausgrabungen im Jahre 1968 konnten zahlreiche Funde wie Reste von Tongefäßen, Feuersteinbeile und Flintklingen sichergestellt werden. Einer der Decksteine liegt noch auf den Tragsteinen auf, zwei weitere liegen neben der Kammer. Einer davon weist Bohrlöcher auf und ist in zwei Teile gesprengt worden (Bild 2).
The Upost tomb is a passage grave, which is rare in this area. From the southwest side the entrance leads into the shallow grave chamber. During excavations in 1968, numerous finds, such as remnants of pottery, flint axes and flint blades were secured. One of the capstone is still in its original position. Two capstones lie next to the chamber while one of them bears drilling holes and was blasted in two parts (image 2).








neu laden - reload