Visbeker Opfertisch       Google Earth

Visbek / Alhorner Heide

BAB 1, Abfahrt Wildeshausen-West, dann westwärts auf die   B 213 bis Alhorn fahren, im Ort links abbiegen und beim Gasthof "Engelmannsbäke" parken. Von hier aus ist der kurze Fußweg beschildert.
BAB 1 (M1), exit at Wildeshausen-West, take the B 213 westwards to Alhorn. Within the village turn left until you reach the restaurant "Engelmannsbäke". Park here and follow the short signposted footpath.

ganz in der Nähe des Visbeker Bräutigams (zwei Seiten zurück) sind weitere Megalithbauten vorhanden, das schönste Exemplar ist wohl der Opfertisch, ein malerischer Dolmen mit einer riesigen Deckplatte von fünf Metern Länge, drei Metern Breite, ungefähr 1,20m dick. Die Megalithen in der Alhorner Heide sind mittlerweile zur Touristenattraktion aufgestiegen und daher immer wieder von Menschen belagert, für einen Besuch empfehlen sich daher die frühen Morgenstunden, da kann man noch allein sein bei den Steinen...
close to the Visbeker Bräutigam (two pages back) further megalithic buildigs are to be seen, the best of them is probably the "Opfertisch" (sacrifice table), a picturesque dolmen with an enormous capstone which is 5m long, 3m wide and 1,20m thick. The megaliths in the Alhorner Heide are meanwhile a tourist attraction, to avoid crowds of tourist, I recommend a visit in the early morning hours, then you can still be with the stones alone...




neu laden - reload