Walsingham Priory     Google Earth

Little Walsingham

Ortsmitte
centre of village

Walsingham ist einer der wichtigsten heiligen Orte Englands, wohin Gläubige seit fast tausend Jahren pilgern. Das Augustiner Prioriat Mariä Verkündigung geweiht, heute einfach unter dem Namen "Abbey" bekannt, war die erste Weihestätte der Jungfrau Maria in England und wurde ca. 1153 gegründet. Nicht viel ist von den ursprünglichen Gebäuden übrig geblieben. Die einzigen sichtbaren Überreste sind die Pfeiler des Westturmes, ein Beispiel des frühen Perpendicular Stils aus ca. 1380. Die Kirche war ca. 74 Meter lang und hatte einen Zentralturm sowie die Westtürme. Das Refectorium hat ein schönes Westfenster im Early Decorated Stil sowie Treppenstufen, die zur Kanzel führen.
Walsingham is one of the great holy places of England, where pilgrims have come to worship for nearly a thousand years. The Augustinian Priory of The Annunciation of the Blessed Virgin Mary, known today as The Abbey was the premier shrine to Our Lady in England. Founded c.1153. Little remains of the original buildings which were altered in the 13th and 14th centuries. The only visible ruins of the church are the piers of the West Tower and the East Gable end, an example of the Early Perpendicular style c.1380's. The priory church was 244ft long and had both central and western towers. The Refectory has a fine Early Decorated West window, and stairs in the wall leading up to the pulpit.




neu laden - reload